Allgemeine Geschäftsbedingungen, Datenschutz

1. Anwendungsbereich

Die CorriereLavoro-Website (im Folgenden als „Website“ oder „CorriereLavoro“ bezeichnet) gehört der Società Editrice del Corriere del Ticino SA (im Folgenden als SED bezeichnet), die alle Rechte an der Website besitzt. Die Site ist ein virtueller Marktplatz, auf dem Unternehmen und Privatpersonen gegen eine Gebühr Stellengesuche und -angebote einstellen.

Diese ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB) regeln die gegenseitigen Beziehungen zwischen SED und ihren Kunden/Nutzern. Diese AGB gelten für alle von CorriereLavoro angebotenen Dienstleistungen und Angebote, mit Ausnahme der zwischen den Parteien getroffenen schriftlichen Vereinbarungen.

Ausschluss vom Dienst

Die nachfolgend aufgeführten Leistungen und Angebote von SED sind gültig und offen für alle, sofern keine besonderen Regelungen getroffen werden. SED behält sich das Recht vor, seine Leistungen ohne Vorankündigung räumlich oder zeitlich zu beschränken.

Ausgenommen von den aufgeführten Leistungen sind alle Personen, die auf dem Gebiet des Fürstentums Liechtenstein tätig sind oder in Branchen oder Berufen wie z.B. Sportler, Au-pair und Künstler arbeiten.

2. Angebot, Preise, Zahlungsbedingungen

2.1. Angebotene Dienste

CorriereLavoro bietet seinen Nutzern die folgenden Dienste an:

  1. Stellenausschreibungen für Firmenkunden:
    Eine Stellenanzeige ist nur für eine Stelle gültig. Bei Nichteinhaltung dieser Regel behält sich der Kundendienst das Recht vor, den Inserenten zu kontaktieren;
  2. Suche nach Lebensläufen in der CorriereLavoro-Datenbank für Business-Anwender;
  3. Tragen Sie Ihren Lebenslauf in die CorriereLavoro-Datenbank für Bewerber ein;

Für alle diese Dienste ist eine Registrierung erforderlich. Die Registrierung ist persönlich und darf nicht verkauft, verliehen oder vermietet werden. Die Haftung für Handlungen, die gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßen, ist direkt dem Nutzer zuzurechnen, der sie missbräuchlich verwendet. Der Nutzer kann seine Registrierung jederzeit aufheben.
SED behält sich das Recht vor, seine Dienste auszusetzen oder einzustellen, wenn die Registrierung oder die Veröffentlichung von Daten, die auf der Website eingegeben werden, nicht mit dem Dienst vereinbar sind und / oder im Widerspruch zu den folgenden Punkten stehen.

Veröffentlichen von Stellenangeboten für Firmenkunden

Der Dienst ermöglicht die Veröffentlichung von Stellenangeboten auf transparente Weise, d.h. mit den Daten und dem Logo des Unternehmens, oder anonymisiert. Die Liste der veröffentlichten Stellenangebote bleibt 30 Tage lang online und kann jederzeit und beliebig oft verlängert werden. Der Kunde kann eine unbegrenzte Anzahl von Stellenangeboten veröffentlichen. Es ist verboten, die Seite zu missbrauchen, Texte zu veröffentlichen, die nicht direkt mit der Veröffentlichung eines Stellenangebots zusammenhängen, oder diskriminierende Texte zu veröffentlichen oder das Image von Dritten oder von CorriereLavoro zu schädigen. Darüber hinaus ist es innerhalb des Textes der Stellenangebote nicht erlaubt, E-Mail-Adressen oder Links anzugeben, auf die sich die Bewerbungen beziehen, da die Bewerbung über das Bewerbungsformular erfolgt (bei Nichteinhaltung dieser Regel behält sich der Kundendienst das Recht vor, den Inserenten zu kontaktieren). Der Kunde übernimmt die volle Verantwortung für das auf der Website veröffentlichte Material in Übereinstimmung mit dem Gesetz.

Durchsuchen von Lebensläufen in der CorriereLavoro-Datenbank für Business-Anwender:

Der Zugriff auf die Lebenslaufdatenbank ist sowohl zeitlich als auch hinsichtlich der Anzahl der Zugriffe bzw. Ansichten unbegrenzt. Die kostenlose Lebenslaufabfrage beschränkt sich ausschließlich auf die öffentlichen Daten der Bewerber, d.h. ohne jegliche Kontakt- oder Personendaten.

Mit dem Kauf von Lebensläufen können Sie die persönlichen Daten ausgewählter Kandidaten erhalten. Wie aus den folgenden Punkten hervorgeht, übernimmt CorriereLavoro keine Verantwortung für den Inhalt und die Verfügbarkeit von registrierten Kandidaten, die sich selbständig registrieren oder ihren Status aktualisieren.
Kandidaten dürfen nur für Stellenvorschläge kontaktiert werden. Es ist untersagt, die Datenbank der Kandidaten zu nutzen, um ihnen Spam-Mails zu senden oder sie zur Nutzung einer anderen Datenbank anzuleiten.

Tragen Sie Ihren Lebenslauf in die CorriereLavoro-Datenbank für Bewerber ein:

Jeder Bewerber kann seinen Lebenslauf kostenlos registrieren. Das Formular zur Registrierung des Lebenslaufs ist in zwei Abschnitte unterteilt;

  1. Öffentliche Daten, wie z. B. akademische und berufliche Fähigkeiten, die registrierten Unternehmen sofort zur Verfügung stehen; dieser Bereich umfasst keine privaten Daten (Vorname, Nachname, Telefonnummer, Adresse, E-Mail).
  2. Private Daten wie Vorname, Nachname, Kontaktnummern, E-Mails etc. sind nur auf ausdrücklichen Wunsch des Kandidaten verfügbar, der bei seiner Anmeldung über den Grad der Vertraulichkeit entscheidet. Der Kandidat, der auf ein Stellenangebot antwortet, autorisiert in diesem Moment die Einsichtnahme in seine persönlichen Daten durch den Kunden, der das Angebot veröffentlicht hat.

Der Benutzer, der seinen Lebenslauf anmeldet, ist für seine eigenen Daten und deren Wahrheitsgehalt verantwortlich, sowie für jede rechtswidrige, diskriminierende oder schädigende Handlung gegenüber Dritten oder CorriereLavoro.ch.

Die Registrierung Ihres Lebenslaufs ist völlig kostenlos.

Die geltenden Preise für die angebotenen Online-Dienste, die Zahlungsmodalitäten sowie der Inhalt und die Dauer der Dienste sind auf der Website veröffentlicht. SED behält sich das Recht vor, die veröffentlichten Preise für Online-Angebote jederzeit zu ändern. Maßgeblich ist das, was zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses oder der Vertragsverlängerung auf der Website veröffentlicht ist, da dies einen integralen Bestandteil des Vertrages zwischen CorriereLavoro und dem Nutzer darstellt.

2.2. Preise und Zahlungsbedingungen

Die Zahlungsbedingungen unterscheiden sich je nach angebotenem Dienst und sind nach folgenden Punkten definiert

2.2.1 Zahlungsbedingungen für Online-Dienste für Stellenausschreibungen

Sofern nicht ausdrücklich schriftlich zwischen den Parteien vereinbart, sind alle Online-Dienste im Voraus per Kreditkarte zu bezahlen. Nach Zahlungseingang bei SED wird die angeforderte Leistung zur Verfügung gestellt. Im Falle einer fiktiven oder unvollständigen Zahlung behält sich SED das Recht vor, die Online-Dienste des betreffenden Kunden jederzeit und ohne Vorankündigung zu sperren. Alle Preise, die für Online-Dienste angegeben werden, verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer.

Die akzeptierten Kreditkarten sind: Visa, MasterCard, PostFinance Card. Die Zahlungswährung ist der Schweizer Franken. CorriereLavoro/SED garantiert eine sichere Zahlung mit SSL (Secure Socket Layer) Technologie. Dieses System verschlüsselt die gesamte Kommunikation zwischen dem Computer des Benutzers und dem von CorriereLavoro und SED genutzten Server und verhindert so, dass Informationen abgefangen werden können.

Die Zahlung per Rechnung erfolgt nur auf Grund einer vorherigen schriftlichen Vereinbarung. Rechnungen werden wie auf der Website angegeben ausgestellt und sind innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt zahlbar. Die Abrechnung erfolgt nach den im Vertrag beschriebenen Leistungen. Die Leistung wird erst nach erfolgter Zahlung erbracht.

Preise und Zahlungsbedingungen für Dienstleistungen mit Bezug auf ein Projekt („Paket“)

Die aktuellen Preise für die von SED angebotenen projektbezogenen Leistungen („Paket“) werden den Kunden in einem schriftlichen Angebot mitgeteilt.

Die auf der Website definierte Rechnung für diese Dienstleistung wird wie zwischen den Parteien vereinbart ausgestellt und ist innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt zahlbar. Die Abrechnung erfolgt nach den im Vertrag beschriebenen Leistungen. Alle Preise für Dienstleistungen im Zusammenhang mit einem Projekt verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

2.2.2 Zahlungsbedingungen für Online-Dienste zur Lebenslaufsuche und zum Kauf in der CorriereLavoro-Datenbank

Alle auf dem Portal angegebenen Preise für kostenpflichtige Dienstleistungen enthalten die Mehrwertsteuer. Alle Zahlungen können über zwei Systeme vorgenommen werden:

Online: per Visa/Mastercard-Kreditkarte, per PostFinance, per Banküberweisung. Wenn Sie eine dieser Optionen gewählt haben, stellt Ihnen das System automatisch die Bankverbindung zur Verfügung, um die Zahlung durchzuführen.

CorriereLavoro ermöglicht den Kauf von Lebensläufen entweder am Ende des Auswahlprozesses, wobei genau die Menge der ausgewählten Lebensläufe in Rechnung gestellt wird, oder den Kauf von Credits im Voraus, die dann für jeden abgeschlossenen Auswahlprozess entsprechend der Auswahl des Unternehmensbenutzers abgezogen werden. Jedes Guthaben entspricht 1 Lebenslauf und hat kein Verfallsdatum außer dem der Nutzung selbst.
Der Kauf von CVs oder Credits unterliegt der vollen Verantwortung des Benutzers, der den Vorgang über die erlaubten Methoden durchführt. Aus diesem Grund gibt es keine Form der Auftragsstornierung oder des Rücktrittsrechts nach dem Kauf.
In Übereinstimmung mit den Bestimmungen des FINMA-Rundschreibens 2008/3, betreffend Publikumseinlagen bei Nichtbanken, wird der Firmenkunde darauf hingewiesen, dass Käufe von Krediten über einen Betrag von mehr als CHF 3.000, sei es für Einzel- oder Mehrfachtransaktionen, auch mit anderen Zahlungsmitteln, die dem Kunden Zahlungen über CHF 3.000 ermöglichen, nicht gestattet sind. Das System sperrt jede Transaktion, die diesen Grenzwert überschreitet. Der Benutzer des Unternehmens wird darüber informiert, dass die Kredite keine Zinsen generieren und dass ihre Verwendung auf die Dienste beschränkt ist, die die Website bietet.

Ausfall und Nichtnutzung

Bei verspäteter Zahlung einer Rechnung durch den Kunden/Nutzer ist SED berechtigt, die mit dem Kunden/Nutzer vereinbarten Leistungen jederzeit und ohne Vorankündigung einzustellen.

Die Nichtinanspruchnahme (ganz oder teilweise) der Leistungen von SED durch den Kunden/Anwender hat keinen Einfluss auf den an SED zu zahlenden Rechnungsbetrag, dieser bleibt in voller Höhe fällig.

Der Kunde ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung von SED nicht berechtigt, seine Forderungen gegenüber SED mit seinen Forderungen gegenüber SED zu verrechnen.

3. Rechte und Pflichten von SED

Webiste

SED ist bestrebt, die Website kontinuierlich zu verbessern, um den Bedürfnissen und Anforderungen der Nutzer gerecht zu werden. SED behält sich das Recht vor, bestimmte Funktionen der Website jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern oder zu löschen, wird sich jedoch bemühen, die Nutzer durch einen Hinweis auf der Website über solche Änderungen oder Löschungen zu informieren.

Die Site und alle ihre Inhalte werden ohne Gewährleistung der Mängelfreiheit zur Verfügung gestellt. Wir übernehmen keine Garantie dafür, dass die Informationen und Inhalte auf der Website oder auf der Website (ob unsere oder die unserer Nutzer) vollständig oder fehlerfrei sind.

Die Website oder Teile der darin angebotenen Dienste können aus verschiedenen Gründen vorübergehend nicht verfügbar sein: CorriereLavoro übernimmt keine Verantwortung, wie unten dargelegt.

SED bemüht sich nach besten Kräften, eine rechtswidrige Nutzung der Website durch Nutzer zu verhindern, kann eine solche Nutzung jedoch nicht ausschließen. Jegliche Haftung von SED, aus welchem Grund auch immer, im Zusammenhang mit einer solchen Nutzung ist hiermit ausgeschlossen.

Haftung

SED übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit, den Inhalt, die Integrität, die Rechtmäßigkeit, die Zuverlässigkeit, die Funktionalität oder die Verfügbarkeit von Informationen oder Materialien, die über die Website-Dienste angezeigt werden können. Darüber hinaus ist SED in keiner Weise für Löschungen, fehlende Speicherung oder verzögerte Übertragung von Informationen und Materialien verantwortlich. SED übernimmt keine Verantwortung für Schäden, die durch das Herunterladen von oder den Zugriff auf Informationen oder Materialien auf der Website entstehen, die über die Suchdienste der Website erworben wurden.

Die Dienste auf der Website werden „wie besehen“ und ohne jede andere Form der Gewährleistung bereitgestellt. Soweit gesetzlich zulässig, schließt SED alle anderen ausdrücklichen oder stillschweigenden Garantien aus, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Garantien der Marktgängigkeit, der Eignung für einen bestimmten Zweck und der Nichtverletzung von Rechten Dritter. Darüber hinaus übernimmt SED keine Gewähr für die Sicherheit, Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit und Leistung der Suchdienste auf der Website. SED lehnt jede Gewährleistung in Bezug auf Informationen oder Ratschläge ab, die durch die Nutzung seiner Dienste erhalten werden;

Sie erklären sich damit einverstanden, die über die Dienste der Website erhaltenen Materialien oder Daten auf eigenes Risiko und nach eigenem Ermessen herunterzuladen und/oder zu verwenden und die Verantwortung für jegliche Schäden an Ihrem System oder Datenverluste zu übernehmen, die aus dem Herunterladen oder der Verwendung solcher Materialien oder Daten resultieren.

In keinem Fall haftet SED für Schäden, die durch die Nutzung oder den Missbrauch der Dienste der Website oder durch Ansprüche im Zusammenhang damit entstehen. Diese Haftungsbeschränkung gilt für direkte, indirekte, beiläufig entstandene, Folgeschäden, besondere, exemplarische oder andere Schäden. Die vorstehende Haftungsbeschränkung gilt auch für Schäden, die durch die Nutzung, den Missbrauch oder das Vertrauen auf die Dienste der Website, die Unmöglichkeit der Nutzung der Dienste der Website oder die Unterbrechung, Aussetzung oder den Entzug der Dienste der Website (einschließlich etwaiger Schäden Dritter) entstehen. Diese Einschränkung gilt auch für alle Schäden, die aus der Nutzung von Dienstleistungen oder Waren entstehen, die über die von den Diensten der Website bereitgestellten Links erworben wurden, sowie für Informationen oder Ratschläge, die von anderen Websites erhalten wurden, die über die Dienste der Website gefunden wurden, sowie für alle Kosten, die beim Kauf oder Ersatz von Waren oder Dienstleistungen entstehen; Gewinn- oder Datenverluste; Leistung oder mangelnde Leistung.

Ohne Einschränkung lehnt SED jegliche Haftung für Verzögerungen oder Leistungsprobleme ab, die direkt oder indirekt auf Katastrophen und Naturereignisse oder Ursachen außerhalb der direkten Kontrolle von SED zurückzuführen sind, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Internet-, Computer- oder andere Geräteausfälle, Telekommunikations- oder andere Geräteausfälle, Stromausfälle, Streiks, Arbeitskämpfe, Demonstrationen, Aufstände, zivile Demonstrationen, Arbeits- oder Materialmangel, Feuer, Überschwemmungen, Stürme, Explosionen, Handlungen, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, Krieg, staatliche Eingriffe, Anordnungen nationaler oder internationaler Gerichte oder Tribunale, Ausfälle oder Schwankungen von Wärme, Licht oder Klimaanlagen. Aufforderungen zum Entfernen von Links oder Cache-Kopien.

Benutzerinhalte und -verhalten

SED ist nicht verpflichtet, aber berechtigt, die von den Nutzern auf der Website eingegebenen, übermittelten oder zur Verfügung gestellten Informationen zu überprüfen und/oder zu kontrollieren.

SED ist nicht verantwortlich für das Online- oder Offline-Verhalten von Nutzern und übernimmt keine Haftung für deren Verhalten oder für die von Nutzern bereitgestellten Informationen/Materialien.

SED behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen Untersuchungen im Zusammenhang mit der Nutzung der Website durchzuführen und entsprechende Maßnahmen gegen Personen zu ergreifen, die:

  • gegen die Bestimmungen zu verbotenem Verhalten und unzulässigen Inhalten auf der Website verstoßen;
  • tatsächlich oder vermeintlich gegen geltende Gesetze verstoßen;
  • sich an einem Verhalten zu beteiligen, das skandalös oder illegal ist oder das die Rechte anderer verletzen oder deren Sicherheit gefährden oder bedrohen könnte.

SED behält sich in solchen Fällen ausdrücklich das Recht vor, die von den Nutzern eingegebenen Informationen unverzüglich und ohne Vorankündigung zu entfernen und den betreffenden Nutzer an der weiteren Nutzung der Website zu hindern.

4. Rechte und Pflichten der Benutzer

Vollständige und aktuelle Daten

Der Nutzer verpflichtet sich, aktuelle, richtige und vollständige personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen. Der Benutzer muss mindestens 18 Jahre alt sein. Darüber hinaus verpflichtet sich der Nutzer, alle für die Nutzung der Website relevanten Daten zeitnah zu aktualisieren.

Benutzer Inhalt

SED ermöglicht es Nutzern, Informationen/Materialien in Form von Anzeigen auf der Website zu veröffentlichen, die von anderen Nutzern der Website abgerufen werden können.

Jeder Benutzer ist persönlich und ausschließlich für die Aufnahme, Übermittlung und/oder Bereitstellung von Nachrichten, Mitteilungen, Texten, Informationen und anderen Inhalten (im Folgenden „Benutzerinhalte“) auf der Website verantwortlich.

Speichern von Kopien

Die Benutzer sind persönlich und ausschließlich dafür verantwortlich, Kopien der von ihnen eingegebenen und auf der Website gespeicherten Inhalte zu speichern. Eine Haftung von SED für etwaige Datenverluste ist ausdrücklich ausgeschlossen.

Verhaltensregeln

Der Nutzer gewährleistet und garantiert, dass er nicht gegen die einschlägigen schweizerischen Gesetze verstößt und insbesondere keine Inhalte jeglicher Art, die die Rechte Dritter verletzen oder rechtswidriges Material enthalten, auf der Website zur Verfügung stellt. Insbesondere verpflichtet sich der Nutzer, die Website nicht für die folgenden Aktivitäten zu nutzen:

1. Das Erhalten oder Sammeln von E-Mail-Adressen oder anderen Informationen von der Website, um andere Personen mit Hilfe elektronischer oder anderer Mittel zu kontaktieren, um unaufgeforderte E-Mails oder andere unaufgeforderte Mitteilungen zu versenden, insbesondere durch Telefonmarketing oder anderen telefonischen Kontakt;

2. Verwendung automatisierter Skripte, um Informationen von der Website oder andere Interaktionen mit der Website zu sammeln;

3. Hochladen, Veröffentlichen, Übertragen, Verfügbarmachen oder Speichern

  • Inhalte, die nach dem alleinigen Ermessen von SED als schädlich, bedrohlich, verletzend, missbräuchlich, belästigend, obszön, irreführend, datenschutz- oder persönlichkeitsrechtsverletzend, rassistisch oder anderweitig skandalös oder rechtswidrig angesehen werden;
  • private Daten von Dritten, einschließlich Adressen, Telefonnummern, E-Mail-Adressen und Kreditkartennummern;
  • unaufgeforderte oder unerlaubte Werbung, Spam und dergleichen;
  • Inhalte, die zu einer Straftat motivieren, zu einer Straftat auffordern oder diese Personen zu einer Straftat anleiten würden, oder Inhalte, die die Rechte Dritter verletzen oder anderweitig zu einer Haftung führen oder gegen nationale oder internationale Gesetze verstoßen würden.

4. Die Eingabe von Inhalten für eine andere Person als sich selbst oder das Nachahmen einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder die falsche Darstellung der eigenen Person, die falsche Angabe des Alters oder der Zugehörigkeit zu einer anderen natürlichen oder juristischen Person;

5. Anfordern von Informationen unter Verwendung von Passwörtern oder persönlichen Daten für kommerzielle oder illegale Zwecke.

5. Eigentumsrechte von SED

Die Website enthält Inhalte und Technologien von CorriereLavoro, die durch gewerbliche Schutzrechte, wie das Urheberrecht, geschützt sind. Sie erkennen hiermit an, dass mit Ausnahme der hierin eingeräumten eingeschränkten Nutzungsrechte alle Rechte an der Website und ihren Inhalten, die von SED zur Verfügung gestellt werden, im Eigentum von SED verbleiben.

6. Schutz personenbezogener Daten

Im Allgemeinen

SED hält sich bei der Erhebung, Speicherung und Nutzung personenbezogener Daten an die geltenden Datenschutzbestimmungen und -normen (Bundesdatenschutzgesetz DPA).

Die Registrierung des Kandidaten und des Unternehmens ist freiwillig, vorbehaltlich der Annahme der allgemeinen Geschäftsbedingungen der Website.

Die schweizerische Datenschutzgesetzgebung verlangt für die Übermittlung von Personendaten oder sensiblen Mitteilungen sowie für die Übermittlung von Drittprofilen die Zustimmung der Person (Art. 7cpv. 3 und 18 cpv. 3 Bundesgesetz über den Personalverleih und die Personalausleihe sowie Art. 35 des LPD.  Indem Sie das Feld Ich akzeptiere den Datenschutz und die allgemeinen Bedingungen ankreuzen, stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu den Zwecken und in der Art und Weise zu, die in den allgemeinen Bedingungen angegeben sind, die auch die Datenschutzrichtlinie enthalten.

Durch die Auswahl des Feldes Ich akzeptiere die Allgemeinen Bedingungen, die auch die Datenschutzregeln in der Benutzerregistrierung enthalten, sowohl als Kandidat als auch als Unternehmen, bestätigen Sie, dass Sie die Person sind, der die in der Registrierung angegebenen Informationen zugeschrieben werden, und übernehmen die gesamte Verantwortung im Falle einer Fälschung dieser Daten. Darüber hinaus ermächtigen Sie SED, über das CorriereLavoro-Portal Ihre Daten zu verarbeiten und an Sie für eine mögliche Beschäftigung weiterzuleiten.

Datenerfassung und -speicherung

Im Hinblick auf die Aufnahme/Speicherung von Nutzerinhalten auf der Website speichert SED nur bestimmte personenbezogene Daten wie Name, Adresse und Telefonnummer, die der Nutzer angibt (im Folgenden „Kontaktdaten“). Kreditkarteninformationen werden unter keinen Umständen gespeichert.

Die gesamte Kommunikation zwischen den Nutzern über die Website (insbesondere Anfragen zu Anzeigen und deren Beantwortung) wird gespeichert (im Folgenden „Kommunikationsdaten“).

Darüber hinaus werden bei Ihrem Zugriff auf unsere Site allgemeine Zugriffsdaten zu statistischen Zwecken in einer Protokolldatei gespeichert. Das sind genau diese:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name der aufgerufenen Datei
  • Zugriffsstatus (OK, Teilinhalt, Dokument nicht gefunden, etc.)
  • Seite, von der aus der Zugriff erfolgte
  • verwendeter Browser
  • verwendetes Betriebssystem

Darüber hinaus behält sich SED das Recht vor, weitere Zugriffsdaten mittels Cookies zu erheben und zu speichern, um die Nutzung der Website zu dokumentieren und zu analysieren. Cookies sind Datenpakete, die der Browser auf Anfrage eines Webservers auf der Festplatte des Benutzers ablegt. Cookies enthalten Daten, mit denen der Server den Benutzer bei einem erneuten Besuch der Website wiedererkennt und so die vorherigen Einstellungen abrufen und wiederherstellen kann. Der Nutzer hat durch eine spezielle Konfiguration seines Browsers jederzeit die Möglichkeit, die Annahme von Cookies grundsätzlich zu verhindern oder die Anzeige einer Meldung zu verlangen, die ihm die Wahl lässt, ob er die Verwendung von Cookies akzeptiert oder nicht. Die Deaktivierung von Cookies kann Einfluss auf die Nutzung der Website und der darauf angebotenen Dienste haben und dazu führen, dass der Nutzer einige der Angebote nicht oder nur eingeschränkt nutzen kann.

Verwendung von Daten

SED benötigt die vom Benutzer eingegebenen Kontaktdaten zur Kommunikation mit dem Benutzer. SED behält sich vor, die Daten des Nutzers z.B. für die Zusendung von Newslettern, aktuellen Informationen über Support und Services der Website sowie Informationen von Werbepartnern zu verwenden. Wenn der Nutzer solche Informationen nicht erhalten möchte, kann er uns dies jederzeit mitteilen.

Gespeicherte Kommunikationsdaten werden ausschließlich zur Begrenzung von Missbrauchsfällen verwendet.

SED wird Ihre Kontakt- und Kommunikationsdaten nicht ohne Ihr vorheriges Einverständnis an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir hierzu aufgrund behördlicher oder gerichtlicher Anordnung ausdrücklich verpflichtet sind oder dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Bestimmte Daten, die der Benutzer beim Aufgeben einer Anzeige auf der Site zur Verfügung stellt, sind für andere Benutzer sichtbar. Die jeweiligen Eingabefelder heben dies hervor, wenn Sie sich registrieren und Ihre jeweiligen Inhalte auf der Website eingeben.

Analyse und anonymisierte Nutzung von Daten

SED ist ständig bestrebt, seine Dienste an die Bedürfnisse der Nutzer anzupassen und zu optimieren. Dazu kann es sowohl die vom Benutzer eingegebenen Daten als auch automatisch gesammelte Zugangsdaten auswerten. Alle Datenanalysen werden jedoch in anonymisierter Form durchgeführt. Wir behalten uns vor, diese anonymisierten Daten auch dazu zu verwenden, um die Werbung an die individuellen Bedürfnisse der Nutzer anzupassen. Auch bei personalisierter Werbung werden die Daten nur in anonymisierter Form ausgewertet. SED verwendet die automatisch erhobenen Daten für anonymisierte statistische Auswertungen und führt keine personalisierten Auswertungen dieser Daten durch. Darüber hinaus behält sich SED das Recht vor, die Zugriffe auf die Website durch ein externes, neutrales Werbeforschungsunternehmen messen zu lassen (sog. Net-Audit). Diese authentifizierten Zugangsdaten werden ausschließlich dazu verwendet, die Reichweite der Marketing- und Vertriebsaktivitäten von SED zur Gewinnung von Werbekunden nachzuweisen. Es erfolgt keine personenbezogene Auswertung der Daten im Rahmen einer eventuellen Netzprüfung.

Datensicherheit

Alle personenbezogenen Daten werden in der zur Website gehörenden Datenbank gespeichert. SED setzt alle möglichen technischen und organisatorischen Maßnahmen ein, um die von ihr verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

7. Stornierungen und Änderungen

Das Vertragsverhältnis zwischen SED und dem Nutzer kann von beiden Parteien jederzeit nach eigenem Ermessen mit sofortiger Wirkung gekündigt werden. Die Entgelte für die kostenpflichtigen Dienste werden unter keinen Umständen an den Nutzer zurückerstattet und sind vom Nutzer an SED für den Zeitraum, in dem sie erbracht wurden, geschuldet.

SED behält sich das Recht vor, einzelne oder alle Dienste auf der Website vorübergehend einzustellen, zu entfernen oder zu ersetzen. SED behält sich das Recht vor, bestimmte unentgeltliche Leistungen künftig für kostenpflichtig zu erklären, sowie das Recht, die kostenpflichtigen Leistungen oder die Preise der kostenpflichtigen Leistungen jederzeit zu ändern.

8. Links

SED kontrolliert oder überwacht nicht die Richtigkeit, Angemessenheit oder Vollständigkeit der verlinkten Seiten auf der Website. Für Internetseiten, die von der Site über Links erreichbar sind, wird keine Verantwortung übernommen.

9. Anwendbares Recht/Gerichtsbarkeit

Das Vertragsverhältnis zwischen der Site/SED und dem Kunden/Benutzer unterliegt dem Recht der Schweizerischen Eidgenossenschaft, das im Falle eines Konflikts mit anderen in der Schweizerischen Eidgenossenschaft geltenden Gesetzen Vorrang hat.

Im Falle von Streitigkeiten sind ausschließlich die ordentlichen Gerichte am Sitz von CorriereLavoro zuständig, d.h. das Amtsgericht Lugano, mit dem Recht auf Berufung bei höheren Gerichten.

Allgemeine Geschäftsbedingungen, Datenschutz

1. Anwendungsbereich

Die CorriereLavoro-Website (im Folgenden als „Website“ oder „CorriereLavoro“ bezeichnet) gehört der Società Editrice del Corriere del Ticino SA (im Folgenden als SED bezeichnet), die alle Rechte an der Website besitzt. Die Site ist ein virtueller Marktplatz, auf dem Unternehmen und Privatpersonen gegen eine Gebühr Stellengesuche und -angebote einstellen.

Diese ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB) regeln die gegenseitigen Beziehungen zwischen SED und ihren Kunden/Nutzern. Diese AGB gelten für alle von CorriereLavoro angebotenen Dienstleistungen und Angebote, mit Ausnahme der zwischen den Parteien getroffenen schriftlichen Vereinbarungen.

Ausschluss vom Dienst

Die nachfolgend aufgeführten Leistungen und Angebote von SED sind gültig und offen für alle, sofern keine besonderen Regelungen getroffen werden. SED behält sich das Recht vor, seine Leistungen ohne Vorankündigung räumlich oder zeitlich zu beschränken.

Ausgenommen von den aufgeführten Leistungen sind alle Personen, die auf dem Gebiet des Fürstentums Liechtenstein tätig sind oder in Branchen oder Berufen wie z.B. Sportler, Au-pair und Künstler arbeiten.

2. Angebot, Preise, Zahlungsbedingungen

2.1. Angebotene Dienste

CorriereLavoro bietet seinen Nutzern die folgenden Dienste an:

  1. Stellenausschreibungen für Firmenkunden:
    Eine Stellenanzeige ist nur für eine Stelle gültig. Bei Nichteinhaltung dieser Regel behält sich der Kundendienst das Recht vor, den Inserenten zu kontaktieren;
  2. Suche nach Lebensläufen in der CorriereLavoro-Datenbank für Business-Anwender;
  3. Tragen Sie Ihren Lebenslauf in die CorriereLavoro-Datenbank für Bewerber ein;

Für alle diese Dienste ist eine Registrierung erforderlich. Die Registrierung ist persönlich und darf nicht verkauft, verliehen oder vermietet werden. Die Haftung für Handlungen, die gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßen, ist direkt dem Nutzer zuzurechnen, der sie missbräuchlich verwendet. Der Nutzer kann seine Registrierung jederzeit aufheben.
SED behält sich das Recht vor, seine Dienste auszusetzen oder einzustellen, wenn die Registrierung oder die Veröffentlichung von Daten, die auf der Website eingegeben werden, nicht mit dem Dienst vereinbar sind und / oder im Widerspruch zu den folgenden Punkten stehen.

Veröffentlichen von Stellenangeboten für Firmenkunden

Der Dienst ermöglicht die Veröffentlichung von Stellenangeboten auf transparente Weise, d.h. mit den Daten und dem Logo des Unternehmens, oder anonymisiert. Die Liste der veröffentlichten Stellenangebote bleibt 30 Tage lang online und kann jederzeit und beliebig oft verlängert werden. Der Kunde kann eine unbegrenzte Anzahl von Stellenangeboten veröffentlichen. Es ist verboten, die Seite zu missbrauchen, Texte zu veröffentlichen, die nicht direkt mit der Veröffentlichung eines Stellenangebots zusammenhängen, oder diskriminierende Texte zu veröffentlichen oder das Image von Dritten oder von CorriereLavoro zu schädigen. Darüber hinaus ist es innerhalb des Textes der Stellenangebote nicht erlaubt, E-Mail-Adressen oder Links anzugeben, auf die sich die Bewerbungen beziehen, da die Bewerbung über das Bewerbungsformular erfolgt (bei Nichteinhaltung dieser Regel behält sich der Kundendienst das Recht vor, den Inserenten zu kontaktieren). Der Kunde übernimmt die volle Verantwortung für das auf der Website veröffentlichte Material in Übereinstimmung mit dem Gesetz.

Durchsuchen von Lebensläufen in der CorriereLavoro-Datenbank für Business-Anwender:

Der Zugriff auf die Lebenslaufdatenbank ist sowohl zeitlich als auch hinsichtlich der Anzahl der Zugriffe bzw. Ansichten unbegrenzt. Die kostenlose Lebenslaufabfrage beschränkt sich ausschließlich auf die öffentlichen Daten der Bewerber, d.h. ohne jegliche Kontakt- oder Personendaten.

Mit dem Kauf von Lebensläufen können Sie die persönlichen Daten ausgewählter Kandidaten erhalten. Wie aus den folgenden Punkten hervorgeht, übernimmt CorriereLavoro keine Verantwortung für den Inhalt und die Verfügbarkeit von registrierten Kandidaten, die sich selbständig registrieren oder ihren Status aktualisieren.
Kandidaten dürfen nur für Stellenvorschläge kontaktiert werden. Es ist untersagt, die Datenbank der Kandidaten zu nutzen, um ihnen Spam-Mails zu senden oder sie zur Nutzung einer anderen Datenbank anzuleiten.

Tragen Sie Ihren Lebenslauf in die CorriereLavoro-Datenbank für Bewerber ein:

Jeder Bewerber kann seinen Lebenslauf kostenlos registrieren. Das Formular zur Registrierung des Lebenslaufs ist in zwei Abschnitte unterteilt;

  1. Öffentliche Daten, wie z. B. akademische und berufliche Fähigkeiten, die registrierten Unternehmen sofort zur Verfügung stehen; dieser Bereich umfasst keine privaten Daten (Vorname, Nachname, Telefonnummer, Adresse, E-Mail).
  2. Private Daten wie Vorname, Nachname, Kontaktnummern, E-Mails etc. sind nur auf ausdrücklichen Wunsch des Kandidaten verfügbar, der bei seiner Anmeldung über den Grad der Vertraulichkeit entscheidet. Der Kandidat, der auf ein Stellenangebot antwortet, autorisiert in diesem Moment die Einsichtnahme in seine persönlichen Daten durch den Kunden, der das Angebot veröffentlicht hat.

Der Benutzer, der seinen Lebenslauf anmeldet, ist für seine eigenen Daten und deren Wahrheitsgehalt verantwortlich, sowie für jede rechtswidrige, diskriminierende oder schädigende Handlung gegenüber Dritten oder CorriereLavoro.ch.

Die Registrierung Ihres Lebenslaufs ist völlig kostenlos.

Die geltenden Preise für die angebotenen Online-Dienste, die Zahlungsmodalitäten sowie der Inhalt und die Dauer der Dienste sind auf der Website veröffentlicht. SED behält sich das Recht vor, die veröffentlichten Preise für Online-Angebote jederzeit zu ändern. Maßgeblich ist das, was zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses oder der Vertragsverlängerung auf der Website veröffentlicht ist, da dies einen integralen Bestandteil des Vertrages zwischen CorriereLavoro und dem Nutzer darstellt.

2.2. Preise und Zahlungsbedingungen

Die Zahlungsbedingungen unterscheiden sich je nach angebotenem Dienst und sind nach folgenden Punkten definiert

2.2.1 Zahlungsbedingungen für Online-Dienste für Stellenausschreibungen

Sofern nicht ausdrücklich schriftlich zwischen den Parteien vereinbart, sind alle Online-Dienste im Voraus per Kreditkarte zu bezahlen. Nach Zahlungseingang bei SED wird die angeforderte Leistung zur Verfügung gestellt. Im Falle einer fiktiven oder unvollständigen Zahlung behält sich SED das Recht vor, die Online-Dienste des betreffenden Kunden jederzeit und ohne Vorankündigung zu sperren. Alle Preise, die für Online-Dienste angegeben werden, verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer.

Die akzeptierten Kreditkarten sind: Visa, MasterCard, PostFinance Card. Die Zahlungswährung ist der Schweizer Franken. CorriereLavoro/SED garantiert eine sichere Zahlung mit SSL (Secure Socket Layer) Technologie. Dieses System verschlüsselt die gesamte Kommunikation zwischen dem Computer des Benutzers und dem von CorriereLavoro und SED genutzten Server und verhindert so, dass Informationen abgefangen werden können.

Die Zahlung per Rechnung erfolgt nur auf Grund einer vorherigen schriftlichen Vereinbarung. Rechnungen werden wie auf der Website angegeben ausgestellt und sind innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt zahlbar. Die Abrechnung erfolgt nach den im Vertrag beschriebenen Leistungen. Die Leistung wird erst nach erfolgter Zahlung erbracht.

Preise und Zahlungsbedingungen für Dienstleistungen mit Bezug auf ein Projekt („Paket“)

Die aktuellen Preise für die von SED angebotenen projektbezogenen Leistungen („Paket“) werden den Kunden in einem schriftlichen Angebot mitgeteilt.

Die auf der Website definierte Rechnung für diese Dienstleistung wird wie zwischen den Parteien vereinbart ausgestellt und ist innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt zahlbar. Die Abrechnung erfolgt nach den im Vertrag beschriebenen Leistungen. Alle Preise für Dienstleistungen im Zusammenhang mit einem Projekt verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

2.2.2 Zahlungsbedingungen für Online-Dienste zur Lebenslaufsuche und zum Kauf in der CorriereLavoro-Datenbank

Alle auf dem Portal angegebenen Preise für kostenpflichtige Dienstleistungen enthalten die Mehrwertsteuer. Alle Zahlungen können über zwei Systeme vorgenommen werden:

Online: per Visa/Mastercard-Kreditkarte, per PostFinance, per Banküberweisung. Wenn Sie eine dieser Optionen gewählt haben, stellt Ihnen das System automatisch die Bankverbindung zur Verfügung, um die Zahlung durchzuführen.

CorriereLavoro ermöglicht den Kauf von Lebensläufen entweder am Ende des Auswahlprozesses, wobei genau die Menge der ausgewählten Lebensläufe in Rechnung gestellt wird, oder den Kauf von Credits im Voraus, die dann für jeden abgeschlossenen Auswahlprozess entsprechend der Auswahl des Unternehmensbenutzers abgezogen werden. Jedes Guthaben entspricht 1 Lebenslauf und hat kein Verfallsdatum außer dem der Nutzung selbst.
Der Kauf von CVs oder Credits unterliegt der vollen Verantwortung des Benutzers, der den Vorgang über die erlaubten Methoden durchführt. Aus diesem Grund gibt es keine Form der Auftragsstornierung oder des Rücktrittsrechts nach dem Kauf.
In Übereinstimmung mit den Bestimmungen des FINMA-Rundschreibens 2008/3, betreffend Publikumseinlagen bei Nichtbanken, wird der Firmenkunde darauf hingewiesen, dass Käufe von Krediten über einen Betrag von mehr als CHF 3.000, sei es für Einzel- oder Mehrfachtransaktionen, auch mit anderen Zahlungsmitteln, die dem Kunden Zahlungen über CHF 3.000 ermöglichen, nicht gestattet sind. Das System sperrt jede Transaktion, die diesen Grenzwert überschreitet. Der Benutzer des Unternehmens wird darüber informiert, dass die Kredite keine Zinsen generieren und dass ihre Verwendung auf die Dienste beschränkt ist, die die Website bietet.

Ausfall und Nichtnutzung

Bei verspäteter Zahlung einer Rechnung durch den Kunden/Nutzer ist SED berechtigt, die mit dem Kunden/Nutzer vereinbarten Leistungen jederzeit und ohne Vorankündigung einzustellen.

Die Nichtinanspruchnahme (ganz oder teilweise) der Leistungen von SED durch den Kunden/Anwender hat keinen Einfluss auf den an SED zu zahlenden Rechnungsbetrag, dieser bleibt in voller Höhe fällig.

Der Kunde ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung von SED nicht berechtigt, seine Forderungen gegenüber SED mit seinen Forderungen gegenüber SED zu verrechnen.

3. Rechte und Pflichten von SED

Webiste

SED ist bestrebt, die Website kontinuierlich zu verbessern, um den Bedürfnissen und Anforderungen der Nutzer gerecht zu werden. SED behält sich das Recht vor, bestimmte Funktionen der Website jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern oder zu löschen, wird sich jedoch bemühen, die Nutzer durch einen Hinweis auf der Website über solche Änderungen oder Löschungen zu informieren.

Die Site und alle ihre Inhalte werden ohne Gewährleistung der Mängelfreiheit zur Verfügung gestellt. Wir übernehmen keine Garantie dafür, dass die Informationen und Inhalte auf der Website oder auf der Website (ob unsere oder die unserer Nutzer) vollständig oder fehlerfrei sind.

Die Website oder Teile der darin angebotenen Dienste können aus verschiedenen Gründen vorübergehend nicht verfügbar sein: CorriereLavoro übernimmt keine Verantwortung, wie unten dargelegt.

SED bemüht sich nach besten Kräften, eine rechtswidrige Nutzung der Website durch Nutzer zu verhindern, kann eine solche Nutzung jedoch nicht ausschließen. Jegliche Haftung von SED, aus welchem Grund auch immer, im Zusammenhang mit einer solchen Nutzung ist hiermit ausgeschlossen.

Haftung

SED übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit, den Inhalt, die Integrität, die Rechtmäßigkeit, die Zuverlässigkeit, die Funktionalität oder die Verfügbarkeit von Informationen oder Materialien, die über die Website-Dienste angezeigt werden können. Darüber hinaus ist SED in keiner Weise für Löschungen, fehlende Speicherung oder verzögerte Übertragung von Informationen und Materialien verantwortlich. SED übernimmt keine Verantwortung für Schäden, die durch das Herunterladen von oder den Zugriff auf Informationen oder Materialien auf der Website entstehen, die über die Suchdienste der Website erworben wurden.

Die Dienste auf der Website werden „wie besehen“ und ohne jede andere Form der Gewährleistung bereitgestellt. Soweit gesetzlich zulässig, schließt SED alle anderen ausdrücklichen oder stillschweigenden Garantien aus, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Garantien der Marktgängigkeit, der Eignung für einen bestimmten Zweck und der Nichtverletzung von Rechten Dritter. Darüber hinaus übernimmt SED keine Gewähr für die Sicherheit, Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit und Leistung der Suchdienste auf der Website. SED lehnt jede Gewährleistung in Bezug auf Informationen oder Ratschläge ab, die durch die Nutzung seiner Dienste erhalten werden;

Sie erklären sich damit einverstanden, die über die Dienste der Website erhaltenen Materialien oder Daten auf eigenes Risiko und nach eigenem Ermessen herunterzuladen und/oder zu verwenden und die Verantwortung für jegliche Schäden an Ihrem System oder Datenverluste zu übernehmen, die aus dem Herunterladen oder der Verwendung solcher Materialien oder Daten resultieren.

In keinem Fall haftet SED für Schäden, die durch die Nutzung oder den Missbrauch der Dienste der Website oder durch Ansprüche im Zusammenhang damit entstehen. Diese Haftungsbeschränkung gilt für direkte, indirekte, beiläufig entstandene, Folgeschäden, besondere, exemplarische oder andere Schäden. Die vorstehende Haftungsbeschränkung gilt auch für Schäden, die durch die Nutzung, den Missbrauch oder das Vertrauen auf die Dienste der Website, die Unmöglichkeit der Nutzung der Dienste der Website oder die Unterbrechung, Aussetzung oder den Entzug der Dienste der Website (einschließlich etwaiger Schäden Dritter) entstehen. Diese Einschränkung gilt auch für alle Schäden, die aus der Nutzung von Dienstleistungen oder Waren entstehen, die über die von den Diensten der Website bereitgestellten Links erworben wurden, sowie für Informationen oder Ratschläge, die von anderen Websites erhalten wurden, die über die Dienste der Website gefunden wurden, sowie für alle Kosten, die beim Kauf oder Ersatz von Waren oder Dienstleistungen entstehen; Gewinn- oder Datenverluste; Leistung oder mangelnde Leistung.

Ohne Einschränkung lehnt SED jegliche Haftung für Verzögerungen oder Leistungsprobleme ab, die direkt oder indirekt auf Katastrophen und Naturereignisse oder Ursachen außerhalb der direkten Kontrolle von SED zurückzuführen sind, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Internet-, Computer- oder andere Geräteausfälle, Telekommunikations- oder andere Geräteausfälle, Stromausfälle, Streiks, Arbeitskämpfe, Demonstrationen, Aufstände, zivile Demonstrationen, Arbeits- oder Materialmangel, Feuer, Überschwemmungen, Stürme, Explosionen, Handlungen, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, Krieg, staatliche Eingriffe, Anordnungen nationaler oder internationaler Gerichte oder Tribunale, Ausfälle oder Schwankungen von Wärme, Licht oder Klimaanlagen. Aufforderungen zum Entfernen von Links oder Cache-Kopien.

Benutzerinhalte und -verhalten

SED ist nicht verpflichtet, aber berechtigt, die von den Nutzern auf der Website eingegebenen, übermittelten oder zur Verfügung gestellten Informationen zu überprüfen und/oder zu kontrollieren.

SED ist nicht verantwortlich für das Online- oder Offline-Verhalten von Nutzern und übernimmt keine Haftung für deren Verhalten oder für die von Nutzern bereitgestellten Informationen/Materialien.

SED behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen Untersuchungen im Zusammenhang mit der Nutzung der Website durchzuführen und entsprechende Maßnahmen gegen Personen zu ergreifen, die:

  • gegen die Bestimmungen zu verbotenem Verhalten und unzulässigen Inhalten auf der Website verstoßen;
  • tatsächlich oder vermeintlich gegen geltende Gesetze verstoßen;
  • sich an einem Verhalten zu beteiligen, das skandalös oder illegal ist oder das die Rechte anderer verletzen oder deren Sicherheit gefährden oder bedrohen könnte.

SED behält sich in solchen Fällen ausdrücklich das Recht vor, die von den Nutzern eingegebenen Informationen unverzüglich und ohne Vorankündigung zu entfernen und den betreffenden Nutzer an der weiteren Nutzung der Website zu hindern.

4. Rechte und Pflichten der Benutzer

Vollständige und aktuelle Daten

Der Nutzer verpflichtet sich, aktuelle, richtige und vollständige personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen. Der Benutzer muss mindestens 18 Jahre alt sein. Darüber hinaus verpflichtet sich der Nutzer, alle für die Nutzung der Website relevanten Daten zeitnah zu aktualisieren.

Benutzer Inhalt

SED ermöglicht es Nutzern, Informationen/Materialien in Form von Anzeigen auf der Website zu veröffentlichen, die von anderen Nutzern der Website abgerufen werden können.

Jeder Benutzer ist persönlich und ausschließlich für die Aufnahme, Übermittlung und/oder Bereitstellung von Nachrichten, Mitteilungen, Texten, Informationen und anderen Inhalten (im Folgenden „Benutzerinhalte“) auf der Website verantwortlich.

Speichern von Kopien

Die Benutzer sind persönlich und ausschließlich dafür verantwortlich, Kopien der von ihnen eingegebenen und auf der Website gespeicherten Inhalte zu speichern. Eine Haftung von SED für etwaige Datenverluste ist ausdrücklich ausgeschlossen.

Verhaltensregeln

Der Nutzer gewährleistet und garantiert, dass er nicht gegen die einschlägigen schweizerischen Gesetze verstößt und insbesondere keine Inhalte jeglicher Art, die die Rechte Dritter verletzen oder rechtswidriges Material enthalten, auf der Website zur Verfügung stellt. Insbesondere verpflichtet sich der Nutzer, die Website nicht für die folgenden Aktivitäten zu nutzen:

1. Das Erhalten oder Sammeln von E-Mail-Adressen oder anderen Informationen von der Website, um andere Personen mit Hilfe elektronischer oder anderer Mittel zu kontaktieren, um unaufgeforderte E-Mails oder andere unaufgeforderte Mitteilungen zu versenden, insbesondere durch Telefonmarketing oder anderen telefonischen Kontakt;

2. Verwendung automatisierter Skripte, um Informationen von der Website oder andere Interaktionen mit der Website zu sammeln;

3. Hochladen, Veröffentlichen, Übertragen, Verfügbarmachen oder Speichern

  • Inhalte, die nach dem alleinigen Ermessen von SED als schädlich, bedrohlich, verletzend, missbräuchlich, belästigend, obszön, irreführend, datenschutz- oder persönlichkeitsrechtsverletzend, rassistisch oder anderweitig skandalös oder rechtswidrig angesehen werden;
  • private Daten von Dritten, einschließlich Adressen, Telefonnummern, E-Mail-Adressen und Kreditkartennummern;
  • unaufgeforderte oder unerlaubte Werbung, Spam und dergleichen;
  • Inhalte, die zu einer Straftat motivieren, zu einer Straftat auffordern oder diese Personen zu einer Straftat anleiten würden, oder Inhalte, die die Rechte Dritter verletzen oder anderweitig zu einer Haftung führen oder gegen nationale oder internationale Gesetze verstoßen würden.

4. Die Eingabe von Inhalten für eine andere Person als sich selbst oder das Nachahmen einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder die falsche Darstellung der eigenen Person, die falsche Angabe des Alters oder der Zugehörigkeit zu einer anderen natürlichen oder juristischen Person;

5. Anfordern von Informationen unter Verwendung von Passwörtern oder persönlichen Daten für kommerzielle oder illegale Zwecke.

5. Eigentumsrechte von SED

Die Website enthält Inhalte und Technologien von CorriereLavoro, die durch gewerbliche Schutzrechte, wie das Urheberrecht, geschützt sind. Sie erkennen hiermit an, dass mit Ausnahme der hierin eingeräumten eingeschränkten Nutzungsrechte alle Rechte an der Website und ihren Inhalten, die von SED zur Verfügung gestellt werden, im Eigentum von SED verbleiben.

6. Schutz personenbezogener Daten

Im Allgemeinen

SED hält sich bei der Erhebung, Speicherung und Nutzung personenbezogener Daten an die geltenden Datenschutzbestimmungen und -normen (Bundesdatenschutzgesetz DPA).

Die Registrierung des Kandidaten und des Unternehmens ist freiwillig, vorbehaltlich der Annahme der allgemeinen Geschäftsbedingungen der Website.

Die schweizerische Datenschutzgesetzgebung verlangt für die Übermittlung von Personendaten oder sensiblen Mitteilungen sowie für die Übermittlung von Drittprofilen die Zustimmung der Person (Art. 7cpv. 3 und 18 cpv. 3 Bundesgesetz über den Personalverleih und die Personalausleihe sowie Art. 35 des LPD.  Indem Sie das Feld Ich akzeptiere den Datenschutz und die allgemeinen Bedingungen ankreuzen, stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu den Zwecken und in der Art und Weise zu, die in den allgemeinen Bedingungen angegeben sind, die auch die Datenschutzrichtlinie enthalten.

Durch die Auswahl des Feldes Ich akzeptiere die Allgemeinen Bedingungen, die auch die Datenschutzregeln in der Benutzerregistrierung enthalten, sowohl als Kandidat als auch als Unternehmen, bestätigen Sie, dass Sie die Person sind, der die in der Registrierung angegebenen Informationen zugeschrieben werden, und übernehmen die gesamte Verantwortung im Falle einer Fälschung dieser Daten. Darüber hinaus ermächtigen Sie SED, über das CorriereLavoro-Portal Ihre Daten zu verarbeiten und an Sie für eine mögliche Beschäftigung weiterzuleiten.

Datenerfassung und -speicherung

Im Hinblick auf die Aufnahme/Speicherung von Nutzerinhalten auf der Website speichert SED nur bestimmte personenbezogene Daten wie Name, Adresse und Telefonnummer, die der Nutzer angibt (im Folgenden „Kontaktdaten“). Kreditkarteninformationen werden unter keinen Umständen gespeichert.

Die gesamte Kommunikation zwischen den Nutzern über die Website (insbesondere Anfragen zu Anzeigen und deren Beantwortung) wird gespeichert (im Folgenden „Kommunikationsdaten“).

Darüber hinaus werden bei Ihrem Zugriff auf unsere Site allgemeine Zugriffsdaten zu statistischen Zwecken in einer Protokolldatei gespeichert. Das sind genau diese:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name der aufgerufenen Datei
  • Zugriffsstatus (OK, Teilinhalt, Dokument nicht gefunden, etc.)
  • Seite, von der aus der Zugriff erfolgte
  • verwendeter Browser
  • verwendetes Betriebssystem

Darüber hinaus behält sich SED das Recht vor, weitere Zugriffsdaten mittels Cookies zu erheben und zu speichern, um die Nutzung der Website zu dokumentieren und zu analysieren. Cookies sind Datenpakete, die der Browser auf Anfrage eines Webservers auf der Festplatte des Benutzers ablegt. Cookies enthalten Daten, mit denen der Server den Benutzer bei einem erneuten Besuch der Website wiedererkennt und so die vorherigen Einstellungen abrufen und wiederherstellen kann. Der Nutzer hat durch eine spezielle Konfiguration seines Browsers jederzeit die Möglichkeit, die Annahme von Cookies grundsätzlich zu verhindern oder die Anzeige einer Meldung zu verlangen, die ihm die Wahl lässt, ob er die Verwendung von Cookies akzeptiert oder nicht. Die Deaktivierung von Cookies kann Einfluss auf die Nutzung der Website und der darauf angebotenen Dienste haben und dazu führen, dass der Nutzer einige der Angebote nicht oder nur eingeschränkt nutzen kann.

Verwendung von Daten

SED benötigt die vom Benutzer eingegebenen Kontaktdaten zur Kommunikation mit dem Benutzer. SED behält sich vor, die Daten des Nutzers z.B. für die Zusendung von Newslettern, aktuellen Informationen über Support und Services der Website sowie Informationen von Werbepartnern zu verwenden. Wenn der Nutzer solche Informationen nicht erhalten möchte, kann er uns dies jederzeit mitteilen.

Gespeicherte Kommunikationsdaten werden ausschließlich zur Begrenzung von Missbrauchsfällen verwendet.

SED wird Ihre Kontakt- und Kommunikationsdaten nicht ohne Ihr vorheriges Einverständnis an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir hierzu aufgrund behördlicher oder gerichtlicher Anordnung ausdrücklich verpflichtet sind oder dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Bestimmte Daten, die der Benutzer beim Aufgeben einer Anzeige auf der Site zur Verfügung stellt, sind für andere Benutzer sichtbar. Die jeweiligen Eingabefelder heben dies hervor, wenn Sie sich registrieren und Ihre jeweiligen Inhalte auf der Website eingeben.

Analyse und anonymisierte Nutzung von Daten

SED ist ständig bestrebt, seine Dienste an die Bedürfnisse der Nutzer anzupassen und zu optimieren. Dazu kann es sowohl die vom Benutzer eingegebenen Daten als auch automatisch gesammelte Zugangsdaten auswerten. Alle Datenanalysen werden jedoch in anonymisierter Form durchgeführt. Wir behalten uns vor, diese anonymisierten Daten auch dazu zu verwenden, um die Werbung an die individuellen Bedürfnisse der Nutzer anzupassen. Auch bei personalisierter Werbung werden die Daten nur in anonymisierter Form ausgewertet. SED verwendet die automatisch erhobenen Daten für anonymisierte statistische Auswertungen und führt keine personalisierten Auswertungen dieser Daten durch. Darüber hinaus behält sich SED das Recht vor, die Zugriffe auf die Website durch ein externes, neutrales Werbeforschungsunternehmen messen zu lassen (sog. Net-Audit). Diese authentifizierten Zugangsdaten werden ausschließlich dazu verwendet, die Reichweite der Marketing- und Vertriebsaktivitäten von SED zur Gewinnung von Werbekunden nachzuweisen. Es erfolgt keine personenbezogene Auswertung der Daten im Rahmen einer eventuellen Netzprüfung.

Datensicherheit

Alle personenbezogenen Daten werden in der zur Website gehörenden Datenbank gespeichert. SED setzt alle möglichen technischen und organisatorischen Maßnahmen ein, um die von ihr verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

7. Stornierungen und Änderungen

Das Vertragsverhältnis zwischen SED und dem Nutzer kann von beiden Parteien jederzeit nach eigenem Ermessen mit sofortiger Wirkung gekündigt werden. Die Entgelte für die kostenpflichtigen Dienste werden unter keinen Umständen an den Nutzer zurückerstattet und sind vom Nutzer an SED für den Zeitraum, in dem sie erbracht wurden, geschuldet.

SED behält sich das Recht vor, einzelne oder alle Dienste auf der Website vorübergehend einzustellen, zu entfernen oder zu ersetzen. SED behält sich das Recht vor, bestimmte unentgeltliche Leistungen künftig für kostenpflichtig zu erklären, sowie das Recht, die kostenpflichtigen Leistungen oder die Preise der kostenpflichtigen Leistungen jederzeit zu ändern.

8. Links

SED kontrolliert oder überwacht nicht die Richtigkeit, Angemessenheit oder Vollständigkeit der verlinkten Seiten auf der Website. Für Internetseiten, die von der Site über Links erreichbar sind, wird keine Verantwortung übernommen.

9. Anwendbares Recht/Gerichtsbarkeit

Das Vertragsverhältnis zwischen der Site/SED und dem Kunden/Benutzer unterliegt dem Recht der Schweizerischen Eidgenossenschaft, das im Falle eines Konflikts mit anderen in der Schweizerischen Eidgenossenschaft geltenden Gesetzen Vorrang hat.

Im Falle von Streitigkeiten sind ausschließlich die ordentlichen Gerichte am Sitz von CorriereLavoro zuständig, d.h. das Amtsgericht Lugano, mit dem Recht auf Berufung bei höheren Gerichten.